Inhalt
ZielgruppeErwachsene
KategorieSchematherapie
TypFormular
AnwendungIn dieser Übung stehen die zentralen Gefühle der verletzlichen, traurigen Kindmodi im Vordergrund: Was benötigen Kinder und der Patient in ihrer heutigen Situation bzw. was brauche sie nicht, wenn sie diese Gefühle empfinden? Es wird dabei ein guter Elternteil den problematischen Elternmodi entgegengestellt, welcher Bedürfnisse des Kindes liebevoll priorisiert. Dieses Arbeitsblatt macht von der Tatsache Gebrauch, dass Patienten sehr oft ein Bewusstsein dafür haben, was andere, insbesondere Kinder, eigentlich bräuchten und wie man sie versorgen müsste. Es wird geübt, dieses Wissen auch auf sich selbst anzuwenden zu können.
Literatur und copyright

© Beltz

Lizenzkosten

€ 1,99