Inhalt des Fragebogens
ZielgruppeErwachsene über 50
ZielDer Physical Activity Questionnaire 50+ (PAQ-50+) erfasst die körperliche Aktivität von Personen über 50 Jahren. Bei der Konstruktion des Instruments wurden die abgefragten Aktivitäten und Aktivitätsbereiche auf Personen der oben genannten Altersgruppe zugeschnitten. Es ermöglicht die Berechnung eines quantitativen Wertes für das Aktivitätsniveau (MET-Stunden/Woche) bzw. den Energieverbrauch (Kilokalorien/Woche).
AntworttypDer Fragebogen setzt sich aus offenen Fragen zur Aktivität in den Bereichen Hausarbeit, Gartenarbeit, Freizeit und Sport zusammen, die die Befragten in Bezug auf den vergangenen Monat einschätzen. Auch werden die aus dem Arbeitsleben der Befragten resultierenden Aktivitäten abgefragt.

Beispielitem: Wie viele Stunden pro Woche haben Sie im letzten Monat die folgende Sportart ausgeübt?

AuswertungFür den Score des PAQ-50+ erfolgt eine Quantifizierung des Aktivitätsniveaus in Form von MET-Stunden bzw. Kilokalorien pro Woche (MET = Metabolic Equivalent). Zur Berechnung werden die Dauer einer Aktivität mit dem entsprechenden MET-Wert – und bei Berechnung des Energieverbrauchs zusätzlich mit dem Körpergewicht des Probanden – multipliziert.
SkalenDie Plattform berechnet aus den Angaben der Befragten auf die Items einen Gesamtwert, der Aufschluss über das Aktivitätslevel gibt. Durch den Vergleich mit Normwerten können weitere diagnostische und therapeutische Schlussfolgerungen gezogen werden.
StichwörterAktivität, Alter, Energieverbrauch, Alltag, Gesundheit, Freizeit, Sport
Psychometrische Eigenschaften
AllgemeinIn einer Untersuchung erfolgte an einer Stichprobe bestehend aus 57 Männern und Frauen über 50 Jahren eine Prüfung des Fragebogens hinsichtlich seiner Reliabilität und der praktischen Anwendbarkeit. Die Retest-Reliabilitätswerte der Telefoninterviews betrugen rtt = .60 für den wöchentlichen Gesamtumfang körperlicher Aktivitäten und rtt = .52 für den Energieverbrauch nach zwei Wochen.
Hinsichtlich der Validität kann sich der German-PAQ-50+ aufgrund seiner Entwicklung auf Instrumente aus anderen internationalen Surveys stützen: Sowohl das Yale Physical Activity Survey als auch das Physical Activity Scale for the Elderly zeigen eine akzeptable Validität. Aus diesem Grund erfolgte bisher keine separate Validierung des PAQ 50+.
NormenAus der o. g. Studie (Alter: M = 61.7; SD = 8.3) ergeben sich folgende Vergleichswerte:

Wöchentlicher Gesamtumfang: M = 53.5 Stunden/Woche (SD = 31.2)

Gesamtenergieverbrauch: M = 14 700 kcal/Woche (SD = 10 300)

Anteil an Personen, die sich als Sportler/in einschätzen: 28%

Anzahl der gestiegenen Stockwerke pro Tag: M = 13.8 (SD = 14.0).

Bei der Interpretation durch den Vergleich mit diesen Werten sollte bedacht werden, dass diese aus einer selektiven Stichprobe mit Rekrutierung im ärztlichen Setting stammen.

Literatur und Copyright

© Mannheimer Institut für Public Health, Sozial- und Präventivmedizin (2008)

Lizenzkosten

€ 0,00

Pro Abnahme